SOS – save our site (Fixpoetry)

Kleiner Zwischenbericht: Vielen Dank für den Zuspruch, unsere Leserinnen und Leser unterstützen uns und werden uns hoffentlich auch weiter unterstützen. Das gibt Kraft und verschafft mir und Fixpoetry ein wenig Luft, Förderungen zu beantragen, die es uns erlauben werden, Literatur in ihrer ganzen Breite weiterhin sichtbar zu machen. Krisen können ja auch ein Glücksfall sein, zwingen uns Positionen zu überdenken, Zusammenhänge in einem anderen Licht zu sehen sowie neue Ansätze und Ideen zu entwickeln. Es ist mir eine Herzensangelegenheit Fixpoetry nicht nur zu erhalten, sondern weiter voranzubringen. Ich bin fest davon überzeugt, dass es wichtig ist, dem literarischen Wort Öffentlichkeit zu verschaffen, denn Literatur wird gebraucht, heute vielleicht nötiger denn je! Im Namen meines kleinen Teams bedanke ich mich bei allen kleinen und großen Spender_innen und bei allen Autor_innen, die derzeit ehrenamtlich weiterarbeiten. Bitte bleiben Sie/bleibt uns gewogen, unser Unterstützungsaufruf gilt noch bis Ende Februar 2018. Tragen Sie ihn/tragt ihn hinaus, teilt ihn, retweeted ihn, redet darüber, damit wir weiter über Literatur reden können. (Julietta Fix, Herausgeberin)

Gute Literatur braucht einen Ort. Wir möchten dieser Ort für Sie sein.“

Weitere Infos direkt unter Fixpoetry.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.