Gedicht der Woche (XLIII)

don giovanni, reloaded

die erste nahm ich auf dem stempelkissen
und musste ihren ganzen krempel küssen
sie spitzte schamlos die verwarzten lippen
ich schwitzte bläue und fing an zu nippen

die zweite fand mich auf dem waffeleisen
mit brombeermarmelade übergossen
sie hatte hunger wollte mich verspeisen
ich hab mein pulver viel zu früh verschossen

die letzte trieb mich in die tiefkühltruhe
sie sagte lieb mich heiß sonst hast du keine ruhe
ich schrieb noch in die liste ihre nummer
eintausenddrei seitdem lieg ich beim hummer

(aus: in halle schläft der hund beim pinkeln ein. Gedichte. 2009, Klingenberg,
Verlag im Proberaum 3
)

Dieser Beitrag wurde unter Gedicht der Woche abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.